Web-Publishing mit WordPress-Blog!

Gestern ging es in meinem Artikel WordPress: Bilder im Artikel „nur“ um das Einfügen der Bild-Datei. Heute einige Anmerkungen zu der „Beschriftung“. Dies wird häufig vernachlässigt, hat aber auch Effekte bei der Onsite-Optimierung also für die Suchmaschinen-Optimierung (engl. Search Engine Optimization = ).

WordPress: Bild-einfuegen - Die Optionen

: Bild-einfuegen - Die Optionen

Im vorstehenden Bild ist zu sehen, dass:

  • das Bild (bzw. die Bild-Datei) selbst einen Namen hat,
  • ein alt-Text eingefügt werden kann (und sollte!),
  • eine Beschriftung und
  • eine Beschreibung

erfolgen kann.

SEO-Tipp: Namenswahl für

Diese Namenswahl und Beschreibung sollte aussagekräftig sein, um

  1. selbst das Bild in der zu finden und
  2. den Bilder-Suchmaschinen die Zuordnung zu erleichtern. Es gelten die für („Schlüsselworte“) gängigen Kriterien für die Namenswahl. Das Thema kriegen wird dann später … ,)

Bilder und „alt“-Texte

  • Der alt-Text dient der Barrierefreiheit (das Bild kann von Vorleseautomaten ja nicht verwertet werden).
  • Das Thema der Textbrowser – die zunächst nur den alt-Text anzeigen – ist für Computer de facto überholt.
  • Es hat für Smartphones mit beschränkten Datenübertragungs-Tarifen aber wieder an Bedeutung gewonnen.

 

Schreibe einen Kommentar