Web-Publishing mit WordPress-Blog!

Tipp

Plugin Disqus – Heise warnt vor Sicherheitslücke

Am 13.08 hat heise vor der Verwendung von älternen WordPress-Plugins von Disqus gewarnt. Versionen seien bis zum Stand Version 2.75 angreifbar habe der Sicherheitsforscher Nik Cubrilovic gemeldet. Ein Angreifer  könne „die Session des Administrators der WordPress-Seite über eine Cross-Site Request Forgery (CSRF) stehlen oder die Einstellungen des Plug-ins löschen“ heißt es bei heise.

Plugin Disqus

Das WordPress-Plugin Disqus erlaubt übergreifende Kommentare für Webseiten. Das Plug-in ist soll eine vielfach heruntergeladene Erweiterungen für WordPress sein.

WordPress Plugin disqus

WordPress Plugin disqus

… und beim Sicherheitsforscher?

Heise hat auf einen Artikel über die Verwundbarkeiten bei Sicherheitsforscher Nik Cubrilovic verlinkt. Als ich heute – Stand 16.08.2014 – diesem Link gefolgt bin, fand ich selbst eine Sicherheitswarnung:

Weiterlesen

Autoren-Texte sichern – mehr Sicherheit in WordPress oder als Vorbereitung für einen Umzug.

Gerade flattert eine Anfrage herein, wie man die Texte eines Autors aus einem WordPress-Blog sichern kann.

Schritt 1: Datei-Export in WordPress

Hier bietet sich die WordPress-Funktion „Daten exportieren“ an. Der Weg dorthin führt

  1. als Benutzer mit ADMIN-Rechten
  2. über die Navigationsleiste
  3. mit dem Button „Werkzeuge“
  4. im Untermenü „Daten exportieren“
  5. an das Ziel der Wünsche (gewünschte Optionen wählen)
  6. und Download mit Button starten.

Als Optionen können alle Dateien, Dateien bestimmter Autoren oder andere Selektionen vorgenommen werden. Wirklich insoweit sehr einfach und schon lange eine der wirklich guten Funktionen bei WordPress.

Autoren-Texte sichern

Autoren-Texte sichern

Weiterlesen

Bilder für Webansicht wirksam verkleinern sichert schnelle Ladezeit auf Smartphones, Tabletts und wenig Speicherverbrauch bei einem Domain-Hoster. Doch die richtige Verkleinerung von Bildern will geübt sein.

Praxis-Tipp: Für Bilder, die der Illustration eines Textes dienen, sollten einzelne Bilder in der Größe von 500 x 800 Pixeln nicht überschreiten.

Merksatz: Die frühere Aussage, Bilder für Webansichten müssen auf 72 dpi eingestellt werden, ist inzwischen durch die technische Entwicklung überholt. So kann ich auf meinem Monitor mit einer 1980 x 1080 Pixel-Einstellung mit einer Voreinstellung der Grafikkarte von 96 dpi arbeiten. (Bild)

Webansicht am PC: Pixel + dpi

Webansicht am PC: Pixel + dpi

Weiterlesen

Sperrfrist + Texte mit WordPress geplant publizieren

Sperrfrist + Texte mit WordPress geplant publizieren

WordPress lässt Text-Publikationen in der Zukunft und Vergangenheit zu: In der WordPress-Ansicht Artikel erstellen durch die Wahl eines Termins in der Publikations-Einstellung. (Bild) Mit dieser Funktion von WordPress lassen sich hervorragend Texte zu einem Termin publizieren oder vorgegebene Sperrfristen einhalten

WordPress: Texte zum Termin

Eine gute Anwendung Texte zu einem Termin zu publizieren, ist die Vorabfassung bei einem feststehenden Ereignis. So kann ein Text bereits vorformuliert und zur Publikation eingestellt werden. Wenn dann die Veranstaltung, Pressekonferenz oder der Event wie geplant stattfinden, geht der Artikel ungeändert online.

Weiterlesen

Artikel-erstellen: Arbeitsumgebung optimieren

Artikel-erstellen: Arbeitsumgebung optimieren

Mit WordPress lässt sich das Aussehen Eurer Arbeitsumgebung leicht verändern. So kann ein Blog-Autor z.B. den Arbeitsablauf vereinfachen und überseht keine Option mehr; hier mit WordPress- Checkliste

WordPress – Beispiel: Container verschieben

Ansicht Artikel erstellen: Per Drag & Drop lassen sich beispielsweise die so genannten Container mit den Optionen für WordPress leicht auf dem Bildschirm umstellen. So kann ich als Blog Autor z.B. das Erstellen der Texte erheblich vereinfachen, indem ich

  • häufig gewählte Container nach oben ziehen.
  • Euch einen eigenen Arbeitsablauf vorgeben.
  • durch den Drop-down-Pfeil den Container offen/geschlossen anzeigen lassen.

Praxis-Tipp: Die Arbeitsumgebung erscheint zwar zunächst unbedeutend. Nach meiner Erfahrung ist sie aber bei häufigerem Texten wirklich hilfreich, wenn der Arbeitsablauf sinnvoll abgebildet wird.

Weiterlesen