Web-Publishing mit WordPress-Blog!

Texten mit WordPress

Texte mit WordPress einfügen und gestalten

Autoren-Texte sichern – mehr Sicherheit in WordPress oder als Vorbereitung für einen Umzug.

Gerade flattert eine Anfrage herein, wie man die Texte eines Autors aus einem WordPress-Blog sichern kann.

Schritt 1: Datei-Export in WordPress

Hier bietet sich die WordPress-Funktion „Daten exportieren“ an. Der Weg dorthin führt

  1. als Benutzer mit ADMIN-Rechten
  2. über die Navigationsleiste
  3. mit dem Button „Werkzeuge“
  4. im Untermenü „Daten exportieren“
  5. an das Ziel der Wünsche (gewünschte Optionen wählen)
  6. und Download mit Button starten.

Als Optionen können alle Dateien, Dateien bestimmter Autoren oder andere Selektionen vorgenommen werden. Wirklich insoweit sehr einfach und schon lange eine der wirklich guten Funktionen bei WordPress.

Autoren-Texte sichern

Autoren-Texte sichern

Weiterlesen

Newsletter Plugin - MailPoet.com - Securitiy Update

Newsletter Plugin – MailPoet.com – Securitiy Update

Newsletter-Sicherheitslücke von heise gemeldet – Wer das WordPress-Plugin MailPoet zur Verwaltung von Newslettern einsetzt, sollte auf die Version 2.6.9 aktualisieren. Eine Sicherheitslücke in Vorversionen ermöglicht(e) offenbar den Angriff auf den verwendeten Webseiten-Server. Es sollte unbedingt kurzfristig ein Update erfolgen, weil der Schadcode nicht leicht auszumachen ist und die Beseitigung aus dem php-Code einigen Aufwand erfordert.

MailPoet Plugin für Newsletter

Das WordPress-Plugin soll dem einfachen  Newsletter-Management dienen. Hierbei wird vom Betreiber eines Blogs meist eine einfache Upload-Möglichkeit für den Newsletter gewünscht.

Weiterlesen

Die richtige Überschrift für Blog-Beiträge

Die richtige Überschrift für Blog-Beiträge

Die richtigen Überschriften für Blog- Beiträge finden; mit Checkliste.

Auf die Titel kommt es an! Was früher für den Adel galt, ist nun für Blogger wichtig: Auf die Überschriften kommt es an. Die markieren die Abschnitte; sind die Titel eines Teils in einem Blog-Beitrag. An ihnen orientieren sich die Leser. Wobei Leser vielleicht schon zu viel gesagt ist: Tatsächlich hat das Internet die „Lese“- Gewohnheiten geändert. Vielfach wird ein Text erst überflogen; es findet nicht ein Lesen, sondern ein „Browsen“ statt. Und nur bei interessanten Überschriften wird „wirklich“ gelesen.

Kein Schnickschnack – Themen nennen!

Bei Informations- Blogs kommt es darauf an, die Themen der Texte in den Überschriften anzukündigen. Bei unterhaltenden Blogs oder Kreativ- Blogs ist weniger Information und mehr eine ansprechende Idee gefragt.

Tipp: Es kommt auch auf die Leser-Erwartung und die Leserschaft an, wenn die Überschrift für die Leser interessant sein soll.

Google® – Überschriften?

Doch Leser kommen überhaupt erst auf eine Seite, wenn Suchmaschinen einen Artikel finden und als relevant einstufen. Allen voran die in Deutschland so überaus beliebte Suchmaschine von Google®.

Weiterlesen

Sperrfrist + Texte mit WordPress geplant publizieren

Sperrfrist + Texte mit WordPress geplant publizieren

WordPress lässt Text-Publikationen in der Zukunft und Vergangenheit zu: In der WordPress-Ansicht Artikel erstellen durch die Wahl eines Termins in der Publikations-Einstellung. (Bild) Mit dieser Funktion von WordPress lassen sich hervorragend Texte zu einem Termin publizieren oder vorgegebene Sperrfristen einhalten

WordPress: Texte zum Termin

Eine gute Anwendung Texte zu einem Termin zu publizieren, ist die Vorabfassung bei einem feststehenden Ereignis. So kann ein Text bereits vorformuliert und zur Publikation eingestellt werden. Wenn dann die Veranstaltung, Pressekonferenz oder der Event wie geplant stattfinden, geht der Artikel ungeändert online.

Weiterlesen

Artikel-erstellen: Arbeitsumgebung optimieren

Artikel-erstellen: Arbeitsumgebung optimieren

Mit WordPress lässt sich das Aussehen Eurer Arbeitsumgebung leicht verändern. So kann ein Blog-Autor z.B. den Arbeitsablauf vereinfachen und überseht keine Option mehr; hier mit WordPress- Checkliste

WordPress – Beispiel: Container verschieben

Ansicht Artikel erstellen: Per Drag & Drop lassen sich beispielsweise die so genannten Container mit den Optionen für WordPress leicht auf dem Bildschirm umstellen. So kann ich als Blog Autor z.B. das Erstellen der Texte erheblich vereinfachen, indem ich

  • häufig gewählte Container nach oben ziehen.
  • Euch einen eigenen Arbeitsablauf vorgeben.
  • durch den Drop-down-Pfeil den Container offen/geschlossen anzeigen lassen.

Praxis-Tipp: Die Arbeitsumgebung erscheint zwar zunächst unbedeutend. Nach meiner Erfahrung ist sie aber bei häufigerem Texten wirklich hilfreich, wenn der Arbeitsablauf sinnvoll abgebildet wird.

Weiterlesen